Konya Schaaf

INFORMATIONEN

Konya Schaaf - Jagd in der Türkei

Konya Schaaf (Ovis gmelinii anatolica)

Besondere Merkmale, wie Aussehen, Lebensweise u.ä. im Vergleich zu seinen Artgenossen in anderen Regionen macht das Konya Schaaf zu einer einzigartigen Wildart. Das Konya Schaaf wurde in der Türkei für eine lange Zeit unter Schutz genommen. Ein langes, mühsames aber erfolgreiches Entwicklungsprojekt seit den 30-ger Jahren, ermöglichte dem türkischen Staat in der Jagdsaison 2006 ganz wenige Lizenzen für Top – Schaafe mit gewaltigen Trophäen freizugeben.

Der Lebensraum des Konya Schaafes in der ganzen Welt beschränkt sich auf das Steppenland Zentralanatoliens (Raume Konya). Das Schaaf hat im Sommer ein glattes Haarkleid. Die Farbe der Widder ist im Sommer fuchsrotbraun, meist mit weißlichem Sattelfleck, die Schafe sind bräunlich. Im Winter sind beide Geschlechter dunkler und haben auf dem dicken Winterfell lange Haare (am Körper 4cm, beim Widder an der Brust 10cm). Die Widder haben schneckenförmig eingedrehte imposante Hörner bis zu 80cm. Durch die lange Schonzeit haben viele Widder mächtige Trophäen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Anatolia Safari Team


Seperator



Fotos & Referenzen



MULTIMEDIA



Kontakt

Kontaktieren Sie uns...

Osman KINDIR
General Director / Anatolia Safari

osmankindir@anatoliasafari.com
Mobile : 0090 532 346 01 28

Mrs Ilterk, Nilgün
Hunting Department / Anatolia Safari

nilgunilterk@anatoliasafari.com
Mobile  :  0090 544 346 01 28



This content comes from a hidden element on this page.

The inline option preserves bound JavaScript events and changes, and it puts the content back where it came from when it is closed.

Click me, it will be preserved!

If you try to open a new Colorbox while it is already open, it will update itself with the new content.

Updating Content Example:
Click here to load new content